Nachricht

Die sechs neuen Pacton/Floor-Auflieger für Rumping Transport in Beverwijk wurden sowohl von der Geschäftsführung als auch den Fahrern begeistert aufgenommen. „Die Auflieger haben mittlerweile intern den Namen ‚Floortje‘ bekommen und jeder will damit fahren“, sagt Jaap Rumping. Die neuen Auflieger werden für verschiedene offene Transporte in ganz Westeuropa, vor allem in den Beneluxstaaten, Frankreich und Deutschland, eingesetzt.

Rumping Transport erhält von Pacton Trailers aus Ommen in einer gestaffelten Lieferung sechs dreiachsige, starre Aufliegerfahrgestelle mit Bodentyp TXD.342.L422. Mit 15 t Aufliegelast und drei Neun-Tonnen-Achsen ergibt sich ein zulässiges Gesamtgewicht von 42 t. Der 13,64 m lange Auflieger von Pacton ist mit der neuesten Stirnwand für diesen Aufliegertyp – sie trägt den Namen Solid – ausgerüstet. Diese bis zu einer Ladung von 35 t TÜV-zertifizierte Stirnwand ist in einigen Standardhöhen erhältlich, in diesem Fall hat sie 1,70 m.

Die Luftfederung von BPW mit Trommelbremsen wird mit 6 Stahlfelgen zu 22,5 x 11,75 kombiniert. Darüber hinaus umfasst die Ausstattung ein elektronisch geregeltes Luftdruckbremssystem EBS 2S/2M von Wabco, einen Kippschutz (Wabco RSS), zwei ISO-Anschlüsse und eine Feststellbremse mit Federspeicherbremszylindern. Der überfälzte Hartholzboden ist 28 mm stark. Im Boden wurden 8 Twistlock-Platten mit Twistlocks für 40-Fuß- und 2 x 20-Fuß-Container angebracht. Zur Ladungssicherung und Unterteilung gibt es 2 x 12 Rungentaschen im Randbalken, 4 Reihen Rungentaschen auf der gesamten Fahrzeugbreite und 2 x 8 Acht-Tonnen-Verzurrösen im Randprofil. Die schönen und ganz in Farbe lackierten Floor-Auflieger – mit dem attraktiven und charakteristischen Floor-Heck – sind für eine besonders lange Lebensdauer flammgespritzt.

Eine ganze Palette an Optionen rundet die Auflieger ab. Die gesamte Beleuchtung inkl. der Rundumleuchte auf einer Stütze in der Leuchtenleiste mit einem Schalter auf der Stirnwand ist in LED ausgeführt. Darüber hinaus sind unter anderem ein Werkzeugkasten aus Edelstahl und ein über die gesamte Fahrzeugbreite reichender verzinkter Staukasten für Unterlegkeile vorhanden.

Familienunternehmen seit 1928

Das Unternehmen wird von Jaap und Niels Rumping, mittlerweile die vierte Generation, geleitet. Schon 1928 hatte Urgroßvater J. W. J. Rumping das Transportunternehmen gegründet. Auf internationaler Ebene ist Rumping Transport auf den Transport von Stahl, Paletten und Schüttgut spezialisiert. Die Dienstleistungen von Rumping sind größtenteils auf verschiedene Baustoffe und Maschinen ausgerichtet. Die offenen Auflieger werden jedoch auch vielfach für den Transport von großen Zelten und temporären Unterkünften für Großveranstaltungen eingesetzt. Dieser vielseitige Einsatz erfordert multifunktionale und flexible Auflieger, die zudem auch einiges aushalten. Jaap Rumping: „Wir fahren an die schönsten Orte, zum Beispiel direkt unter den Eiffelturm, und das erfordert gute Ausrüstung und ausgezeichnete Fahrer. Die Fluktuation bei unseren 85 Fahrern ist gering. Wir arbeiten als fast einhundert Jahre altes Familienunternehmen auf persönliche und menschenorientierte Weise und mit ehrlichen Normen und Werten.“

Multifunktionale Maßarbeit

Rumping Transport arbeitet mit 85 Fahrern plus Leiharbeitern, denen ein Fuhrpark mit 75 Sattelzugmaschinen und 125 Aufliegern zur Verfügung steht. Es gibt unter anderem Siloauflieger, Citytrailer mit Mitnahmestapler (und Autokran), Tautliner für Coiltransporte und offene Auflieger. „Dank unserer eigenen Werkstatt sind wir nicht von Dritten abhängig und bei unseren Dienstleistungen sehr flexibel“, so Rumping. Über die aktuelle Entscheidung für Pacton sagt er: „Mein Vater, Jaap senior, hat vor langer Zeit einmal mit Floor-Aufliegern gearbeitet und gute Erfahrungen damit gemacht. Es sind robuste, solide Auflieger mit einem mittlerweile niedrigen Eigengewicht, die durch die gute Verarbeitung und durchdachten Details auffallen. Als wir auf der Suche nach neuen Flachaufliegern waren, haben wir daher auch bei Pacton nachgefragt; auch ein äußerst engagiertes, niederländisches Unternehmen. Die ersten drei Auflieger wurden mittlerweile geliefert und sind wirklich schön. Die Fahrer fahren nicht umsonst gerne mit einem ‚Floortje‘. In unserer maßgeschneiderten Ausführung sind sie für den multifunktionalen Einsatz eingerichtet, mit vielen Rungen, robusten Verzurrösen und Twistlocks sowie effizienten Aufbewahrungsmöglichkeiten. So lassen sie sich optimal einteilen und können für viele Arten von Transporten eingesetzt werden. Floortje ist für alle Aufgaben geeignet.