PULTRUM profitiert von praktischem PACTON Kranauflieger

PULTRUM profitiert von praktischem PACTON Kranauflieger
Terug Jun 16, 2017

RIJSSEN - Pultrum Rijssen BV setzt seit kurzem einen neuen Pacton Kranauflieger ein. Dieser Auflieger wurde genau nach Wünschen des Transportunternehmens multifunktional spezifiziert. Direktor Jille Pultrum: „Früher wurden diese Trailer Steinauflieger genannt, aber Steine transportieren wir eigentlich nie. Sehr wohl z.B. Holz, Stahlmatten und Betonplatten, aber eben auch Container.“

Pultrum Rijssen ist national und international zu Hause im Baumaterial- und Distributionstransport. Der Familienbetrieb mit 90 Mitarbeitern ist schon seit 54 Jahren aktiv. Das Unternehmen verfügt über 66 ziehende Einheiten und ca. 175 Auflieger. Hierbei handelt es sich um die verschiedensten Sorten Auflieger, Boxtrailer, Schiebeplanenauflieger und Mega(Schiebeplanen)auflieger. Weiterhin verfügt Pultrum über Semitieflader, die dann oftmals noch ausschiebbar ausgeführt sind. Pultrum besitzt weiterhin auch eine eigene, moderne Werkstatt.

"Wir wollen unseren Wagenpark so breit möglich einsetzbar machen” erzählt Jille Pultrum, der zusammen mit Neffe Ate die Leitung des Familienunternehmen inne hat. „Ein Auflieger ist immer zu kurz und immer zu hoch. Speziell wenn man für die verschiedensten Kunden fährt. Um so flexibel wie möglich zu sein, haben wir uns für einen extra langen Auflieger mit einer Bodenhöhe von 1,28 m entschieden. Das sind die Grundvoraussetzungen für einen multifunktional einsetzbaren Kranauflieger. Die Rungen rundherum sorgen für eine effiziente Ladungssicherung und können auch als extra Stirnwand genutzt werden um so die Ladefläche in zwei Abteilungen von 5 und 6 Metern zu trennen. Dank der acht Container Twistlocks können wir mit diesem Auflieger auch einen 40 ft oder zwei 20 ft Container transportieren.

Kranauflieger gut einsetzbar

"Jetzt wo der Bau wieder in Gang kommt, bekommen wir von der Baulogistik auch wieder mehr Aufträge. Wir denken gerne mit unseren Kunden mit. Wie es besser und effektiver kann. Dafür sind wir auch bekannt,“ erzählt Pultrum. “Kranauflieger kommen immer öfter im Bau zum Einsatz. Wenn man sie breit spezifiziert, sind sie den größten Teil der Baumaterialien einsetzbar.“

Der Kranauflieger für Pultrum ist ein dreiachsiger, gelenkter vom Type TPD.348.C. Mit eine Ladebodenlänge von 13.4 Metern, einer Bodenhöhe von 1.28 Metern und einem zulässigem Gesamtgewicht von 48.000 kg (bei einer Achslast von 30.000 kg) bietet der Auflieger etwas mehr dann Standard. Die Längsträger des Chassis dienen zugleich als Kranspur (Kranspurbreite 1.300 mm) und sind ausgelegt für einen 17 Ton/Meter Kraan. Der Auflieger hat eine „wide-spread“ Achsaufstellung mit wartungsarmen BPW-Achsen mit jeweils einer technischen Achslast von 11.000 kg. Die vordere Achse ist mit einem handbedientem Achslift mit automatischer Senkeinstellung ausgeführt. Die zwei hinteren Achsen werden mit doppelter Stangenlenkung zwangsgelenkt ab der Kupplungsplatte (Tridec-TR lineair). Für die Arbeit in den Nachstunden wurden mehrere LED-Breitelampen, Seitenlampen und Arbeitsscheinwerfer montiert.

Pultrum: "Der größte Teil unserer Auflieger ist Maßarbeit. Darum entscheiden wir uns bewusst für einen Niederländischen Trailerbauer sowie Pacton Trailers. Wir haben mehrere Pacton Trailer im Einsatz, einige schon seit 25 Jahren. Die Auflieger von Pacton beweisen sich als sehr langlebig. Auch bei unserer neuesten Anschaffung gehen wir von einer Nutzungsdauer von mindestens 20 Jahren aus.“